INFORM Preis für konzeptuelles Gestalten

INFORM. Preis für konzeptuelles Gestalten wird seit 2007 jährlich vergeben und ist an der Schnittstelle von Grafikdesign und Kunst angesiedelt. Der mit 5.000 Euro dotierte Preis wird von Dr. Arend Oetker gestiftet. Der Preis ist mit einer Ausstellung in der GfZK verbunden.

Die diesjährige Preisträgerin Yin Aiwen ist eine chinesische Gestalterin im Bereich Systemdesign. Ihre Forschung und künstlerischen Projekte stellt sie in Form von Installationen, APPs und Publikationen vor. Die Präsentation der diesjährigen Preisträgerin Yin Aiwen ist unter Vorbehalt für den Herbst 2020 geplant.

Mehr Informationen und Preisträger*innen aus den vergangenen Jahren finden Sie über den unten angehängten Link.

Verknüpfte Seiten

Lädt…