Joanna Sokolowska

Joanna Sokołowska studierte Kunstgeschichte an der Universität in Warschau und Hamburg. Zwischen 2003 und 2008 arbeitete sie als Assistenzkuratorin der Zachęta Narodowa Galeria Sztuki in Warschau. Seit 2009 – kurz nach dem Ende des Stipendiums an der GfZK – ist sie Kuratorin für das Muzeum Sztuki im polnischen Łódź. 2018 war Joanna Sokolowska Gastkuratorin in der Nordic Art Association in Stockholm. Sie interessiert sich vor allem für feministische Praktiken und künstlerische Kartographien der Weltökologie und Ökonomie, sowie für Modelle zukünftiger Ökologien kollektiver Lebensformen.

Zum Abschluss ihres Stipendiums in Leipzig realisierte sie die Ausstellung Arbeiter verlassen die Arbeitsstätte.

Muzeum Sztuki

Lädt…