Ilina Koralova

Ilina Koralova ist Kunsthistorikerin, freiberufliche Kuratorin sowie Projektmanagerin. Sie absolvierte ihr Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Sofia. 2000 war sie Teilnehmerin des Kurator*innenlehrgangs bei De Appel in Amsterdam. Zwischen 2002 und 2009 war sie als Kuratorin an der GfZK Leipzig tätig. 2007 war Koralova Dozentin am Institut für Kulturwissenschaften der Universität Leipzig. Von 2011 bis 2013 war sie Projektleiterin und Programmkuratorin in dem internationalen Kooperationsprojekt Szenarien über Europa. Koralova war 2014 Projektleiterin des Deutschen Pavillons auf der 56. Biennale Arte di Venezia. Sie unterrichtet an der Hochschule für Grafik und Buchkunst und ist Geschäftsführerin der Gesellschaft Europas Zukunft mit Sitz in Leipzig.

 

Im Rahmen des Stipendiums an der GfZK realisierte sie die Ausstellung Introducing Sites als Teil des Forschungsprojekts Kulturelle Territorien .

Weiterführende Beiträge

Lädt…