Eröffnung: ars viva 2019

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Parallel zur Jahrestagung des BDI-Kulturkreises in Leipzig wird die Präsentation der Preisträger*innen in der GfZK stattfinden. Gleichzeitig soll auf die Geschichte des ars viva-Preises zurückgeblickt werden, die zunächst eng mit dem gesellschaftlichen Wiederaufbau in der Bundesrepublik Deutschland verknüpft war und sich über die Jahrzehnte zu einem der bedeutendsten Nachwuchspreise für zeitgenössische Kunst entwickelt hat.

Kuratiert von Julia Schäfer.

In Kooperation mit dem Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI.

 

Loading …