Smallfilms: Keeping & Saving – Or How to Live

Filmstill
Filmstill

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

In Kooperation mit DOK Leipzig zeigen wir Filme aus dem Archiv des Dokumentarfilmfestivals. Diesmal geht es um das Sammeln und welche Bedeutung Dingen zugeschrieben wird: Wünsche, Hoffnungen, Leidenschaften. Die Regisseurin Digna Sinke untersucht die unterschiedlichen Beziehungen des Menschen zum Materiellen und fragt auch nach einem zukünftigen Szenario das von virtuellen Clouds bis zu kollektiven Eigentümern reicht.

Related Pages

Loading …