Vom Haben und Teilen im Kleinen wie im Großen

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Drei FRÖBEL-Kindergärten aus verschiedenen Leipziger Stadtteilen und die Galerie für Zeitgenössische Kunst (GfZK) sind seit März 2022 in dem Projekt FREIRÄUME(n) – Neue Perspektiven für frühe kulturelle Bildung auf eine Forschungsreise gegangen. Ausgangspunkt ist die Ausstellung der GfZK Vom Haben und Teilen – wem gehört die Sammlung?.

Was bedeutet aus Perspektive der Kinder Kunst? Was macht die Kunst im Museum? Was können wir mit der Kunst im Museum machen? Was wäre, wenn man Kunst oder andere Dinge aus dem Museum mitnehmen könnte? Würden die Kinder im Gegenzug auch dem Museum etwas ausleihen? Wenn ja, was wäre das?

Die Ausstellung zeigt die Erlebnisse und Erkenntnisse von allen beteiligten Kitas und lädt die Besucher:innen ein, sich selbst zu überlegen: was teile ich gern mit anderen und was würde ich gern mit der GfZK teilen?

More information

20220112-Komm-Corp-Logo_FROEBEL_mit_weissem_Hintergrund__Claim_in_deu
Loading …