Museumsnacht Halle / Leipzig

Dominique Gonzalez-Foerster, Martian Dreams Ensemble, Foto Alexandra Ivanciu
Dominique Gonzalez-Foerster, Martian Dreams Ensemble, Foto Alexandra Ivanciu

Auch die GfZK öffnet ihre Türen zur Museumsnacht Halle-Leipzig.
18-24 h

Es finden stündliche Führungen durch die zwei Sonderausstellungen „anarchive“ und „Bewußtes Unvermögen – Das Archiv Gabriele Stötzer“ statt.

18h Führung durch die Ausstellung Pass-Stücke mit Isabel
19h Führung durch die Ausstellung Gaudiopolis mit Martin
20h Führung durch die Ausstellung Pass-Stücke mit Karo
21h Führung durch die Ausstellung Gaudiopolis mit Isabel
22h Führung durch die Ausstellung Pass-Stücke mit Karo und Johanna
23h Führung durch die Ausstellung Gaudiopolis mit Johanna

18 – 21 h
Legokult – Bauen in der Gruppe
Wir laden Kinder, Jugendliche und Erwachsene zur Museumsnacht ein, gemeinsam eine einzigartige Skulptur aus tausenden Legosteinen entstehen zulassen!

20 – 21 h
gaudiopolis NOW / Walks
Während unseres „Walks“ werden wir Fragen aufwerfen, zum Austausch anregen und Erfahrungen provozieren. Spielerisch landen wir durch Selbstorganisation und Kommunikation mitten in der Ausstellung.

Ab 18 h
Krause Laube: Nasen-Disco und Seifenschnitzen im Garten der GfZK

Lädt…