Förderkreis besucht: Berlin Biennale

Wir widmen der Berlin Biennale einen ganzen Tag und besuchen die Spielorte der Kunstschau. Bereits seit September 2019 entwickelte sich diese Biennale in einem temporär bespielten Raum in Berlin in Form von Präsentationen, Performances, Workshops und Atelieraufenthalten zu Themen der Solidarität, Zerbrechlichkeit und des Widerstands. Vom 5. September bis zum 1. November findet das letzte Kapitel dazu statt, eine Art Epilog, der die gemachten Erfahrungen und die damit einhergehenden Fragen an vier Orten zusammenführt.

Anmeldeschluss: 15. August

Sie sind noch kein Förderkreismitglied, aber auch interessiert an Ausstellungs- und Atelierbesuchen? Dann treten Sie jetzt bei! Dazu füllen Sie das unten angehängte Formular aus und senden es per Fax oder Post an uns.

Verknüpfte Seiten

Texte und Downloads

Lädt…