Offene Meditationsgruppe

Die offene Meditationsgruppe der GfZK, die aus einer Kooperation mit Studierenden der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle hervorgegangen ist, erprobt Meditationen und Übungen zu Achtsamkeit in den aktuellen Ausstellungen. Zu unseren monatlichen Treffen sind alle Menschen herzlich eingeladen.

In den angeleiteten Runden werden Meditationen im Sitzen, Stehen oder Liegen kombiniert mit Übungen, die den ganzen Ausstellungsraum einbeziehen. Das achtsame Bewegen in der Ausstellung eröffnet unerwartete Perspektiven auf den Raum und ermöglicht eine besondere Form der Auseinandersetzung mit Kunst.

Weiterführende Beiträge

Lädt…