Opening: Bewußtes Unvermögen: Das Archiv Gabriele Stötzer #3

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Das „Archiv Gabriele Stötzer“ ist ein Ausstellungs-, Forschungs- und Vermittlungsprojekt und zeigt in drei Teilen die künstlerisch-aktivistische Praxis Gabriele Stötzers in den 1980er Jahren der DDR. Für das Archiv entwickelt die Künstlerin Paula Gehrmann ausgehend von ihrem eigenen künstlerischen Ansatz Rauminstallationen, die auf die Arbeiten Stötzers reagieren und in einen Dialog mit diesen treten. Im dritten Teil werden Formen der Zusammenarbeit in den Vordergrund gestellt. Beleuchtet werden kooperative und kollektive Arbeitspraktiken, das Agieren in Netzwerken sowie die Bedeutung von Freundschaft für die künstlerische Praxis in der Vergangenheit wie heute.

More information

Loading …