GfZK Online Angebote

GfZK - open

Liebe Besucher*innen,

die GfZK ist seit dem 7. Mai wieder für Sie geöffnet! Wir freuen uns, Sie in unseren aktuellen Ausstellungen Am Ende diese Arbeit (bis 31.1.2021) und Kunst_Handwerk begrüßen zu dürfen. Falls es zu Wartezeiten kommen sollte, laden wir Sie herzlich ein, in unserem Garten oder Hof zu verweilen. Wir bitten Sie, die geltenden Sicherheits- und Hygienemaßnahmen zu beachten und während des Ausstellungsbesuchs eine Maske zu tragen!

Öffentliche Führungen durch die Ausstellungen finden jeden Samstag und Sonntag um 15 Uhr statt. Sie können gerne spontan vorbeikommen oder sich vorher unter dieser Emailadresse anmelden: moresco@gfzk.de

Bibliothek: Bitte melden Sie Ihren Bibliotheksbesuch bei Nicole Döll unter books@gfzk.de an. Im digitalen Katalog der GfZK Bibliothek finden Sie achtzig Open-Access Publikationen zu den unterschiedlichsten Themen. Diese finden Sie hier!

Weiterhin können Sie nun von zu Hause aus ein paar Blicke in unsere aktuellen Ausstellungen werfen. Unsere Online-Angebote, wie digitale Führungen, Interviews mit Künstler*innen, Filme etc. können Sie über unsere Social-Media-Kanäle weiter verfolgen: Facebook und Instagram 

Die Direktorin Franciska Zólyom präsentiert Ihnen die Arbeit von Anna Haifisch aus der Sammlungspräsentation Am Ende diese Arbeit.

Und die Kuratorin Julia Schäfer gibt Ihnen eine EInführungen in die Arbeiten von:
Ramon Haze
Fabrics Interseason
Till Exit

Außerdem können Sie hier den Film The Building – The Bikeshop – Andy’s furniture von Gitte Villesen, ebenfalls in unserer aktuellen Sammlungsausstellung zu sehen, finden. Sie bearbeitet darin Themen, die uns alle auch aktuell beschäftigen – Soziales Engagement, Solidarität und Zusammenhalt. Während eines Aufenthalts in Chicago begleitete Gitte Villesen die Anfänge von Dan Petermans Projekts „The Building“. In einem ehemaligen Rohstoffzentrum baute er ein Nachbarschaftszentrum auf, das künstlerische, soziale und ökologische Vorhaben umfasste.

In der Online-Ausstellung der Galerie KOW „The Illusion of a Crowd“ von Clemens von Wedemeyer werden die neuesten Filme und die Publikation der Ausstellung Mehrheiten präsentiert, die letztes Jahr in der GfZK zu sehen war. In Zusammenarbeit mit Clemens von Wedemeyer veröffentlicht das KOW die jüngste Filmreihe des in Berlin lebenden Künstlers als Eröffnungspräsentation einer neuen Serie KOW ISSUES ONLINE

An alle Flippo – Die Kinderzeitungs-Interessierten! Wir arbeiten seit Januar an der brandneuen Ausgabe CYBER FLIPPO. Auf der Website flippo-mag.de gibt es ab sofort die Möglichkeit bei FLIPPO Allein zu Haus mitzumachen. Hier könnt Ihr wie gewohnt Geschichten schreiben, Comics zeichnen, Fotos hochstellen, Witze erzählen und mit uns chatten – online und ganz ohne Niesetikette und Spuckschutz.
Meldet euch an unter flippo@gfzk.de an!
Der Einstieg ist jederzeit möglich. Das Angebot ist für Kinder von 8-12 Jahren und wie immer kostenlos.

Lädt…